0x10c - Erste Prototyp-Bilder vom neuen Spiel des Minecraft-Machers

Markus »Notch« Persson, der Erfinder von Minecraft, hat jetzt erste Screenshots zu seinem neuen Weltraumspiel 0x10c veröffentlicht. Die Grafik ist mal wieder im Klötzchen-Stil gehalten.

von Andre Linken,
11.04.2012 12:34 Uhr

Erst Anfang dieses Monats kündigte der Minecraft -Erfinder Markus »Notch« Persson mit dem Weltraumspiel 0x10c sein nächstes Projekt offiziell an. Bisher gab es jedoch lediglich einige Informationen zum Inhalt des Spiels - Bilder lagen noch nicht vor. Jetzt aber veröffentlichte Persson via Twitter die ersten Screenshots, die allem Anschein nach von einem Prototyp des Spiels stammen.

Wie jedoch bereits auf diesen Bildern zu erkennen ist, scheint Persson dem aus Minecraft bekannten Klötzchen-Stil treu zu bleiben. Zwar wirken nicht alle Objekte so eckig wie bisher, doch der grundlegende Stil ist sehr ähnlich. Einige der Screenshots zeigen einige dunkel gehaltene Schauplätze, bei denen auch einige feinere Lichteffekte und Schattierungen zu erkennen sind. Allerdings handelt es sich hierbei wohlgemerkt lediglich um Bilder von einigen Experimenten, die Markus Persson durchgeführt hat. Mit der finalen Optik werden sie mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht allzu viel zu tun haben.

Im neuen Spiel der Minecraft-Macher Mojang geht es in die Weiten des Weltalls. In »0x10c« - so der Name des Spiels - brechen die Spieler im eigenen Raumschiff in ein Universum der fernen Zukunft auf, dass von Schwarzen Löchern durchzogen wird. Während der Solo-Modus keine laufenden Gebühren kostet, wird für den Multiplayer-Part des Spiels eine Abopauschale fällig.

0x10c - Screenshots ansehen


Kommentare(102)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.