"100%Off" gegen Standby - Kampf gegen Stromverschwendung

Das spanische Unternehmen Good for You, Good for the Planet (GFY-GFP) will mit einer neuen Technik namens "100%Off" die Stromverschwendung von Geräten im Standby-Modus bekämpfen.

von Georg Wieselsberger,
01.12.2008 14:12 Uhr

Das spanische Unternehmen Good for You, Good for the Planet (GFY-GFP) will mit einer neuen Technik namens "100%Off" die Stromverschwendung von Geräten im Standby-Modus bekämpfen. Viele moderne Geräte können gar nicht mehr komplett abgeschaltet werden, ohne den Netzstecker zu ziehen. Hier wollen die Spanier ansetzen. 100%Off nutzt einen Mikroprozessor, um zu erkennen, ob ein Gerät aktiv ist oder sich im Standby befinden, und kappt gegebenenfalls die Stromzufuhr. Die Technik kann auch extern in Steckdosen oder Mehrfachsteckern eingesetzt werden. Als Nebeneffekt dient 100%Off auch als Überspannungsschutz. Durch einen Schalter kann das Gerät dann wieder eingeschaltet werden. Die Hotelkette NH Hotels hat Prototypen getestet. Bei insgesamt 50.000 Fernsehgeräten in den Hotelzimmern, die ohne 100%Off rund um die Uhr Strom verbrauchen, besteht großes Einsparpotential. Insgesamt sollen schon 12 Prozent des Energieverbrauchs in Industrieländern auf Geräte im Standby entfallen.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...