10.541 Microsoft-Patente - Anzahl seit 2006 verdoppelt

Microsoft hat mit dem US-Patent D586,359, das dem Softwarekonzern gestern erteilt wurde, inzwischen ein Portfolio von 10.541 Patenten vorzuweisen.

von Georg Wieselsberger,
11.02.2009 11:44 Uhr

Microsoft hat mit dem US-Patent D586,359, das dem Softwarekonzern gestern erteilt wurde, inzwischen ein Portfolio von 10.541 Patenten vorzuweisen. Damit hat Microsoft die Anzahl seiner Patente seit 2006 mehr als verdoppelt. Laut der Datenbank der US-Behörde stammt Nummer 5000 vom September 2006. Der Software-Konzern liegt damit deutlich vor den 2.541 Patenten von Apple. Im Vergleich zu den 53.413 IBM-Patenten ist aber auch Microsoft nur ein kleiner Fisch, denn "Big Blue" reichte alleine im Jahr 2008 4.000 Anträge ein.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.