12 Mal mehr Batterielaufzeit - Entdeckung eines Studenten

Atif Shamim, ein Student der Carleton Universität in Ontario, Kanada, hat eine Möglichkeit gefunden, die Lebensdauer von Batterien in Mobiltelefonen deutlich zu verlängern.

von Georg Wieselsberger,
23.12.2008 12:20 Uhr

Atif Shamim, ein Student der Carleton Universität in Ontario, Kanada, hat eine Möglichkeit gefunden, die Lebensdauer von Batterien in Mobiltelefonen deutlich zu verlängern. Geräte wie das iPhone oder ein Blackberry könnten so bis zu 12 Mal länger laufen. Dabei wird die Antenne drahtlos mit den Schaltkreisen verbunden. Dies soll im Vergleich zu einer bisher üblichen direkten Kabelverbindung deutlich weniger Strom verbrauchen und auch einfacher zu bauen sein. So könnten auch die Preise für derartige Geräte sinken.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.