15 Jahre 3DMark - Futuremark verlosen zwei 3D-gedruckte Firestrike-Statuen

Zur Feier des 15-jährigen Geburtstages der Benchmark-Software 3DMark verlosen die Entwickler zwei Firestrike-Statuen aus dem 3D-Drucker.

von Georg Wieselsberger,
11.11.2013 14:45 Uhr

Futuremark verlost zwei 3DMark- Firestrike-Statuen aus dem 3D-Drucker.Futuremark verlost zwei 3DMark- Firestrike-Statuen aus dem 3D-Drucker.

Fast nostalgisch blickt Futuremark auf seiner Webseite auf die Vergangenheit zurück. 1998 wurden Windows 98, der erste Apple iMac sowie eine Suchmaschine namens Google vorgestellt. Auch ein gerade mal ein Jahr altes Unternehmen namens Futuremark veröffentlichte mit 3DMark99 eine Benchmark-Software.

Seitdem hat sich in der Computerwelt viel getan, die Spielewelt machte von DirectX 6 bis zum heutigen DirectX 11 viele große Schritte und Futuremark veröffentlichte insgesamt 11 Versionen des 3DMark, die die neuen Möglichkeiten ausreizen sollten. Zur Feier von 15 Jahren 3DMark verlost Futuremark nun zwei 17 Zentimeter große Statuen, die mit den Daten des Firestrike-Modells aus dem aktuellen 3DMark per 3D-Drucker erstellt wurden.

Die Teilnehmer an der Umfrage zum beliebtesten 3DMark nehmen automatisch an der Verlosung einer Statue teil, die zweite Statue wird unter den Nutzern verlost, die eine passende 3DMark-Geschichte im Thread zur Umfrage erzählen. Für beides ist eine Registrierung im Futuremark-Forum notwendig.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen