Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

3D-Power - Grafikkarten ab 165 Euro

Die neuen Top-Karten lassen ihre Vorgänger alt aussehen. Doch die bieten immer noch sehr gute 3D-Power. Wir testen sowohl die Karten der Königsklasse als auch die aktuellen Preis-Leistungs-Sieger.

05.07.2004 13:26 Uhr

Hardware-Schwerpunkt: 3D-Power ab 165 Euro.Hardware-Schwerpunkt: 3D-Power ab 165 Euro.

Die brandneuen 3D-Spitzenmodelle Radeon X800 und Geforce 6800 haben eingeschlagen wie eine Bombe. In all unseren Tests wischen sie mit ihren Vorgängerreferenzen den Boden - so eine Leistungsexplosion bei einem 3D-Generationswechsel gab es das letzte Mal bei Erscheinen der ersten Geforce, 1999.

Doppelter Vorteil

Für Sie hat der Performancesprung zwei konkrete Vorteile: Erstens ist Grafikleistung, die bisher allenfalls dem für Otto-Normal-Spieler unerschwinglichen Workstationmarkt vorbehalten war, nun ab etwa 500 Euro zu haben. Das ist nach wie vor sehr teuer, aber nicht unbezahlbar. Zweiter Nutzen: Die immer noch sehr flotte Spitzenklasse von gestern ist die Mittelklasse von heute. Mit der angenehmen Begleiterscheinung, dass ehemalige High-Tech-Boliden nun statt weit über 500 Euro nicht einmal die Hälfte kosten.

Doch auch bewusst als Preis-Leistungs-Champions konstruierte Boards fallen noch einmal deutlich im Preis. So ist eine Geforce FX 5900 XT zur Zeit schon ab 165 Euro zu haben. Und diese Karten können DirectX-9-Spiele der nächsten Generation wie etwa Doom 3 in ansprechender Qualität auf spielbare Frameraten beschleunigen. Wer ca. 50 Euro drauf legt, wird mit noch mal deutlich gesteigerter 3D-Leistung belohnt. Ab etwa 220 Euro verschachern die Händler gerade zum Beispiel ehemalige High-End-Boards mit Radeon-9800-XT-Chip von ATI.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 1,6 MByte
Sprache: Deutsch


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen