3D Mark 2001: Special Edition

von Daniel Visarius,
12.02.2002 16:27 Uhr

Vermutlich wird Mad Onion heute eine überarbeitete Version des 3D Mark 2001 mit dem Anhängsel SE (Special Edition) veröffentlichen. Ein DirectX-8.1-Test nutzt dabei den erweiterten Pixel Shader 1.4 der Radoen 8500. Dazu kennt 3D Mark 2001 SE die aktuellen Prozessor-Linien von AMD und Intel ebenso wir Geforce-4-Grafikkarten. Gegenüber dem Vorgänger sollen die Ergebnisse auf Windows-XP-Systemen nicht mehr negativ von solchen unter Windows 98 abweichen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.