3dfx Interactive schreibt weiter rote Zahlen

von GameStar Redaktion,
24.05.2000 14:03 Uhr

3dfx Interactive schreibt weiter rote Zahlen. Gestern stellte der Hersteller von Grafikchips und -karten seine Zahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres der Öffentlichkeit vor. Demnach stieg zwar der Umsatz von 40,4 Mio auf 108,6 Mio. US-Dollar, aber auch der Verlust stieg von 2,2 auf 12,4 Millionen US-Dollar an.
(fm)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...