3DMark 11 verspätet sich - Bugs sind schuld

Ursprünglich sollte der 3DMark 11 am 30. November erscheinen, nun verschiebt Futuremark den Benchmark kurzfristig um wenige Tage.

von Hendrik Weins,
29.11.2010 17:00 Uhr

Futuremarks nächster Benchmark für Spieler verspätet sich um wenige Tage. Ursprünglich sollte der 3DMark 11 am morgigen 30. November veröffentlich werden, nun gab das Unternehmen per Mail bekannt das sich der Benchmark um wenige Tage verzögern wird. Grund für die Verschiebung sind wohl bislang unbekannte Fehler die das Ergebnis des Benchmark-Durchlaufs verfälschen können. Spieler, die bereits eine Version vorbestellt haben, bekommen von Futuremark eine Entschädigung: das hauseigene Spiel Shattered Horizon.

Auf der offiziellen Futuremark-Webseite ist die Verschiebung noch nicht angekommen, dort ist noch immer die Rede vom 30. November.

3DMark 11 - Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen