3rdSpace Vest - Force-Feedback-Weste fast fertig

von GameStar Redaktion,
04.09.2007 12:42 Uhr

Wir haben bereits im März darüber berichtet: TN Games entwickelt eine Force-Feedback-Weste für Shooter und Rennspiele. Mittlerweile ist absehbar, wann das verkabelte Kleidungstück erscheinen wird. So soll laut Aussage des Herstellers bereits im Oktober mit der 3rdSpace Vest getauften Weste zu rechnen sein. Derzeit nimmt TN Games schon Vorbestellungen von US-Bürgern und Kanadiern entgegen.

Die Weste gibt es in zwei unterschiedlichen farblichen Ausführungen. Neben Schwarz ist das Produkt auch in Militär-Tarnfarben erhältlich. Im Lieferumfang der 169 Dollar teuren Force-Feedback-Weste befindet sich das Spiel 3rd Space Incursion. Dieses Spiel wurde für die Weste entwickelt und ist bislang das einzige, das die Force-Feedback-Funktionen unterstützt. Wenn man dem Hersteller glauben darf, wäre die Anpassung von Spielen für Programmierer aber kein Problem.

In die Weste sind acht Kammern, sogenannte "aktive Zonen", eingearbeitet, die mit einem kleinen Kompressor verbunden sind. Durch Luftstöße werden Treffer, Schläge, Explosionen oder Beschleunigung spürbar. Bisher verfügbare Force-Feedback-Geräte wie Gampads, Joysticks und Mäuse vibrieren, wenn man beispielsweise von einem Gegner getroffen wird. Mit der 3rdSpace Vest kann der Träger nun auch die Richtung lokalisieren, aus der die Schüsse kommen.

(pte)


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.