70 Zoll, 4K und THX-Sound - Sharp zeigt Luxus-TV für 8000 Dollar

Im Highendbereich müssen Hersteller wie Sharp klotzen und nicht kleckern. Passend dazu stattet das Unternehmen den LC-70UD1 mit THX-Sound und 4K-Display aus.

von Dennis Ziesecke,
30.06.2013 23:54 Uhr

Sharp LC-70UD1 4K TVSharp LC-70UD1 4K TV

Der auf der CE Week in New York vor kurzem vorgestellte Sharp LC-70UD1 soll sich von der Konkurrenz auf dem Markt abheben - so verspricht es zumindest der Hersteller. Mit 70 Zoll Bildschirmdiagonale bei einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln dürfte das Gerät auf jeden Fall das Wohnzimmer dominieren. Damit sich Lampen und Fenster nicht auf dem Display spiegeln, setzt Sharp auf die hauseigene Motheye-Technologie zur Reduzierung von störenden Spiegelungen.

Passend zum voluminösen Bildschirm sorgt Sharp für 3D-fähigkeiten mit passiven 3D-Brillen sowie die obligatorischen Smart-Funktionen inklusive Medienwiedergabe aus dem Netzwerk. Das im TV integrierte Audiosystem ist THX-zertifiziert.

Der Sharp LC-70UD1 soll für 7.999 US-Dollar verkauft werden. Erscheinen soll der 4K-Fernseher im Juli diesen Jahres. Im August soll ein 60 Zoll großes Modell folgen.


Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.