Abit - QuadGT Speedster-Mainboard

Abit hat ein neues Mainboard mit Intel X38 -Chipsatz namens " IX38 QuadGT Speedster " vorgestellt und verspricht dabei Geschwindigkeiten beim Fronstsidebus von "1600 Mhz und darüber" und damit auch die Unterstützung der kommenden Intel-CPUs mit 45nm-Bauweise und FSB 1600.

von Georg Wieselsberger,
14.10.2007 11:39 Uhr

Abit hat ein neues Mainboard mit Intel X38-Chipsatz namens "IX38 QuadGT Speedster" vorgestellt und verspricht dabei Geschwindigkeiten beim Fronstsidebus von "1600 Mhz und darüber" und damit auch die Unterstützung der kommenden Intel-CPUs mit 45nm-Bauweise und FSB 1600.

Zusammen mit Unterstützung von DDR2-1066 entspricht das Board zwar überhaupt nicht den offiziellen Angaben von Intel, nach denen der X38 nur 1333 Mhz FSB und DDR3 unterstützt, für Käufer und Overclocker wird das Board vermutlich jedoch gerade dadurch erst richtig interessant.

Neben "Smart-Slave", einer Technik für effizientere Energieversorgung auf dem Mainboard bietet das QuadGT Speedser Gbit LAN, 6x SATA2 mit Raid 0/1/0+1/5 und JBOD, 7.1 HD-Audio, 12 USB 2.0-Anschlüsse sowie für Bastler wichtige onboard-Schalter für Power, Reset und Löschen des CMOS. Händler listen das noch nicht erhältliche Board bereits für 202 bis 210 Euro.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.