Acer erwartet keinen Rückgang bei Notebooks - Verkäufe in 2009 wie im Jahr 2008

Der Chairman des PC-Herstellers Acer, J.T. Wang, erwartet im nächsten Jahr keinen Rückgang bei den Verkäufen von Notebooks.

von Georg Wieselsberger,
21.12.2008 11:15 Uhr

Der Chairman des PC-Herstellers Acer, J.T. Wang, erwartet im nächsten Jahr keinen Rückgang bei den Verkäufen von Notebooks. Dies geht aus einer Meldung der chinesischen Economy Daily News hervor. Wang geht auch davon aus, dass neue Mainstream-Notebooks grundsätzlich gute Multimedia-Fähigkeiten wie Dolby Digital oder auch schnelles WLAN enthalten werden. Die Grenze zu High-End-Geräten würde dann beispielsweise durch Blu-ray-Laufwerke gezogen.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...