Activision - Publisher sagt nein zu MMORPGs

von Rene Heuser,
17.05.2004 11:49 Uhr

Publisher Activision plant vorerst keinen Abstecher in das unsichere Gefilde der Online-Rollenspiele. Wie Kathy Vrabeck, President of Activision, in einem Interview mit Gamespot sagte, sei das Geschäftsmodell von MMORPGs nicht besonders profitabel. Angesichts der hohen Server-Kosten müssten auch ausreichend User für ein Spiel anmelden. Nach Activisions Meinung habe dies aber bisher nur eine Firma geschafft, der Rest sei nicht so erfolgreich dabei gewesen. Zwar werde der Publisher den Online-Rollenspiel-Markt weiterhin beobachten, aber aus strategischen Gründen sich in der näheren Zukunft auf andere Bereiche konzentrieren. So entwickele man bereits erste Spiele für die neuen Handheld-Platformen Sony PSP und Nintendo DS.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...