Age of Wonders 3 - Mod-Support angekündigt

Triumph Studios hat offizielle Modding-Tools für Age of Wonders 3 angekündigt. Das neue Feature soll mit dem nächsten Patch in das Strategiespiel integriert werden. Änderungen am Core-Gameplay sind damit jedoch nicht möglich.

von Tobias Ritter,
24.08.2015 10:20 Uhr

Age of Wonders 3 bekommt demnächst einen offiziellen Mod-Support.Age of Wonders 3 bekommt demnächst einen offiziellen Mod-Support.

Das Strategiespiel Age of Wonders 3 bekommt nachträglich einen Mod-Support spendiert. Bereits im nächsten Patch soll das neue Feature enthalten sein. Und der lässt den Entwicklern zufolge nicht mehr allzu lange auf sich warten. Derzeit arbeite man jedoch noch an weiteren neuen Features und an der Behebung einiger Fehler, heißt es auf der offiziellen Firmen-Webseite.

Laut dem Entwickler Triumph Studios wird es mit den offiziellen Modding-Tools übrigens möglich sein, die generelle Spielbalance zu verändern, neue Spezialisierungen hinzuzufügen oder sogar gänzlich neue Einheiten zu entwerfen. Außerdem soll es eine Anbindung an den Steam-Workshop geben, so dass sämtliche Eigenkreationen schnell und einfach mit anderen Spielern geteilt werden können.

Die Modifikationen für Age of Wonders 3 können dann über den Launcher ein- oder ausgeschaltet werden und sind auch im Mehrspieler-Modus nutzbar.

Änderungen am Core-Gameplay, den Modellen oder den Texturen werden mit den Modding-Tools übrigens nicht möglich sein.

Age of Wonders 3 - Entwickler-Video erklärt den Leveleditor 13:34 Age of Wonders 3 - Entwickler-Video erklärt den Leveleditor

Age of Wonders 3 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen