Age of Conan - Erster Teil des Updates »Geheimnisse des Drachenkamms« veröffentlicht, neuer Trailer

Funcom hat mittlerweile den ersten Teil des Updates »Geheimnisse des Drachenkamms« für das Online-Rollenspiel Age of Conan veröffentlicht. Außerdem gibt es einen neuen Trailer zu sehen.

von Tony Strobach,
03.09.2012 17:50 Uhr

Unter den kargen Wüsten finden sich neue DugenonsUnter den kargen Wüsten finden sich neue Dugenons

Update 15. Januar 2013: Mittlerweile hat der Entwickler Funcom den ersten Teil des Updates »Geheimnisse des Drachenkamms« für Age of Conan veröffentlicht. Unter anderem dürfen die Spieler somit ab sofort die neue Wüstenregion mit dem Namen »Drachenkamm« betreten. Neben neuen Solomissionen gibt es zudem auch einige Gruppenherausforderungen.

Außerdem finden Sie auf GameStar.de (unterhalb dieser Meldung) ab sofort einen neuen Trailer von Age of Conan, der Ihnen einige Szenen aus dem Inhalts-Update »Geheimnisse des Drachenkamms« zeigt - inklusive Kämpfe gegen diverse Monster.

Originalmeldung: Wie Funcom auf der offiziellen Webseite ankündigt, soll innerhalb der nächsten Monate das Erste einer Reihe neuer Updates zu Age of Conan erscheinen.

In der neuen Reihe »Secrets of Dragon's Spine« sollen Spieler die Wüstenregionen südlich und westlich der Stadt Pteion erkunden.

»Mit dem 'The Secrets of Dragon's Spine'-Update begeben wir uns in einen unglaublich aufregenden Teil des Werkes von Robert E. Howard«, so Funcom.

Die Updates sind allerdings hauptsächlich für Veteranen des Online-Rollenspieles gedacht.

»In den neuen Inhalten, die sich an Spieler auf Level 80 richten, sind neue Dungeons, ein neues Raidgebiet, ein riesiges Außenareal, eine neue PVP Arena, genauso wie neue Belohnungen, Rüstungssets, Waffen und andere kulturelle Gegenstände beinhalten«.

Funcom will den Spielern in der neuen Update-Serie die gleiche Vielfalt an Erfahrungen bieten, wie mit dem Vorgänger The Savage Coast of Turan.

Age of Conan: Age of Conan:


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...