Ageia - Next-Generation-PhysX-Chip

Wie Xbit-Labs berichten, soll Ageia einen Nachfolger des PhysX -Chips hergestellt haben und diesen bereits auf Sampleboards verbauen. Dabei sind die Karten wesentlich gr?sser als die bisher bekannten PhysX-Karten und ben?tigen nun auch eine eigene Stromversorgung in Form eines Molex-Steckers.

von Georg Wieselsberger,
31.08.2007 10:22 Uhr

Wie Xbit-Labs berichten, soll Ageia einen Nachfolger des PhysX-Chips hergestellt haben und diesen bereits auf Sampleboards verbauen. Dabei sind die Karten wesentlich gr?sser als die bisher bekannten PhysX-Karten und ben?tigen nun auch eine eigene Stromversorgung in Form eines Molex-Steckers.

Xbit-Labs geht davon aus, dass der neue, gr?ssere Chip auch eine deutlich bessere Leistung mit sich bringt. Wann Ageia das neue Produkt offiziell vorstellen wird, ist nicht bekannt.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.