Agent - Rockstar arbeitet angeblich doch daran

Die Produktion von Agent, Rockstar Games' Spionage-Spiel im Kalten Krieg, steht vielleicht doch nicht still. Spielebranchen-Detektiv superannuation hat Hinweise darauf gefunden, nach denen Agent vielleicht doch erscheinen könnte.

von Christian Weigel,
17.05.2013 11:15 Uhr

Über Rockstars Agent ist nicht viel bekannt - außer, dass es ein Geheimdienst-Spiel in den 70er Jahren werden sollte.Über Rockstars Agent ist nicht viel bekannt - außer, dass es ein Geheimdienst-Spiel in den 70er Jahren werden sollte.

Agent von Rockstar Games sollte ein Spionage-Spiel im kalten Krieg der 70er-Jahre werden. Angekündigt wurde das Projekt bereits vor vier Jahren auf der E3 2009, zuvor befand es sich sogar schon in anderer Form für die Playstation 2 und die alte Xbox in Entwicklung - seit 2003. Seither scheint das Spiel komplett in der Versenkung verschwunden zu sein.

Der anonyme Kotaku-Kolumnist und Spielebranchen-Schamane superannuation hat jetzt angeblich im LinkedIn-Profil eines Rockstar-Angestellten Angaben gefunden, wonach der fragliche Mitarbeiter aktuell nicht nur an Grand Theft Auto 5 sondern auch an Agent mitgewirkt hat.

Rockstar Games gab keinerlei Stellungnahme bezüglich des Agent-Projekts ab. Wenn Agent überhaupt erscheinen sollte, dann bestimmt nicht 2013 - das Jahr, in dem Rockstar Grand Theft Auto 5 veröffentlicht.

Grand Theft Auto 5 - Artworks und Konzeptzeichnungen ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen