Airline Tycoon 2 - Fortsetzung des WiSim-Klassikers angekündigt

Der Publisher Kalypso hat die Rechte an Airline Tycoon von Spellbound übernommen und arbeitet an der Fortsetzung Airline Tycoon 2.

von Christian Schmidt,
22.10.2009 12:52 Uhr

Kalypso setzt die Wirtschaftssimulation Airline Tycoon fort. Der deutsche Publisher hat die Rechte vom Entwicklerstudio Spellbound übernommen.

In Airline Tycoon managen Sie eine Fluglinie und kümmern sich um alles vom Leasing der Flugzeuge über die Routenplanung bis zur Personalverpflichtung. Das Originalspiel aus dem Jahr 1997 avancierte wegen seiner hübschen Comicgrafik, dem eingängigen Spielprinzip und dem populären Szenario zum Hit und wurde mit zwei Erweiterungen fortgesetzt: First Class (GS 7/99, 74%) und Evolution (GS 9/02, 64%).

Mit der Entwicklung von Airline Tycoon 2 hat Kalypso das Münchener Studio Realmforge beauftragt, das mit dem Erstlingswerk Ceville einen Achtungerfolg feierte und derzeit an M.U.D. TV arbeitet.

"Nach Tropico, MudTV und Patrizier werden wir mit Airline Tycoon eine weitere – , nicht nur in Deutschland sehr bekannte Marke - wiederaufleben lassen und festigen somit schon jetzt unser Portfolio für das erste Quartal 2011!", so Simon Hellwig, Global Managing Director der Kalypso Media Group.

Airline Tycoon 2 wird nicht vor 2011 erscheinen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen