Alan Wake - Insider: Angeblicher E3-Auftritt und Termin

In einem Twitter-Feed verkündet ein angeblicher Microsoft-Mitwisser von den E3-Plänen für Alan Wake.

von Michael Obermeier,
12.05.2009 17:28 Uhr

Achtung, Enten-Gefahr: ein angeblicher Microsoft-Insider mit dem Namen »GameFork« behauptet in seinem Twitter-Feed,Alan Wake bereits ausführlich gespielt zu haben. Außerdem sollen der Entwickler Remedy und Microsoft den »psychologischen Action-Thriller« angeblich zur E3 im Juni präsentieren.

GameFork zufolge soll Alan Wake stark an Stephen King-Geschichten erinnern. Die Atmosphäre ähnele einer Mischung aus The Shining und Misery, die Grafik sei »umwerfend«. Zudem soll Alan Wake eine »bislang ungekannte Spieltiefe« haben, enorm »viel Freiheit bieten« und den Spieler »von Anfang an fesseln«.

Der Insider behauptet, dass Wake-Fans nach der E3-Vorführung nicht mehr lange warten müssten – angeblich soll Alan Wake bereits im Herbst im Handel sein. Ob die PC- und Xbox 360-Version gleichzeitig erscheinen, behält GameFork für bis auf weiteres für sich.

Bislang liegen zu allen Informationen keinerlei Bestätigungen von Remedy oder Microsoft vor. Wir würden uns auch wundern, wenn beide Unternehmen schon vorab ihre mögliche E3-Überraschung verraten würden. Natürlich halten wir Sie auf dem Laufenden.

Update: Die Alan Wake-Entwickler Remedy haben inzwischen die Zusammenarbeit mit dem Motion Capturing-Studio Imagaination Studios bekanntgegeben. Die Spezialisten für Motion Capturing sollen die Animationsqualität der Charaktere in Alan Wake verbessern.

Alan Wake - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen