Alan Wakes letzte Rabattaktion - Spieleserie verschwindet am 15. Mai endgültig von Steam

Letzte Chance, sich Remedys Mystery-Shooter zu schnappen. Alan Wake verschwindet nächste Woche von Valves PC-Plattform Steam, und ist deshalb übers Wochenende im Sale.

von Dimitry Halley,
12.05.2017 16:09 Uhr

In Alan Wake ist das Licht unsere mächtigste Waffe - aber Batterien gehen schnell zur Neige.In Alan Wake ist das Licht unsere mächtigste Waffe - aber Batterien gehen schnell zur Neige.

Update vom 14. Mai 2017: Das Alan-Wake-Franchise ist auch auf GOG.com im Angebot. Falls Sie lieber eine DRM-freie Version des Actionspiels suchen, finden Sie es dort zu einem ähnlichen Preis (3,88 Euro statt 3,69 Euro auf Steam).

Alan-Wake-Sale auf GOG.com (3,88 Euro für Hauptspiel und DLC American Nightmare)

Originalmeldung vom 12. Mai 2017: Aufgrund von auslaufenden Musiklizenzen wird Alan Wake von Steam verschwinden. Entwickler Remedy beendet diese Ära jedoch nicht ohne Knall: Am 13. Mai startet eine finale Rabattaktion, in der Alan Wake und der Standalone-DLC Alan Wake's American Nightmare bis zu 90 Prozent günstiger zu haben sind. Das verspricht zumindest ein Tweet des Entwicklers.

Am 15. Mai endet die Aktion mit dem Verschwinden von Alan Wake. Darin ruht fast schon eine melancholische Ironie, wenn man über die Story des Spiels nachdenkt. Aber die können Sie dann ja selbst durchleben: Wir empfehlen nämlich auf jeden Fall, sich zumindest das erste Alan Wake zu sichern, falls es das Spiel noch nicht auf Ihren Pile of Shame geschafft hat.

Alan-Wake-Sale auf Steam (3,69 Euro für Hauptspiel, DLC American Nightmare und Extras)

Alan Wake's American Nightmare - Test-Video zum Spin-Off 4:06 Alan Wake's American Nightmare - Test-Video zum Spin-Off


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen