Aldi-PC: Neue Informationen

von GameStar Redaktion,
08.11.2002 10:39 Uhr

Am 20. und 21. November kommt der neue Aldi-PC in den Verkauf. Unseren Kollegen von der PC Welt wurden schon jetzt die wichtigsten Daten zugespielt. So sollen ein Pentium 4 2,66 (FSB: 4x133MHz) und eine Geforce-Ti-4200 für die nötige Rechenleistung sorgen. Aldi wird vermutlich eine Festplatte mit einer Größe von 120 GByte in den Rechner einbauen. Gegenüber den neuesten Angeboten von Dell gerät der Discounter beim Brenner ins Hintertreffen: Anstatt eines DVD-Brenners kommt nur ein normaler CD-Brenner zum Einsatz. Als kleines Goodie soll es eine TV/Radio-Karte geben. Höchstwahrscheinlich wird der Spaß knapp 1200 Euro kosten.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.