Alien - Bekannte Firmen übernehmen Entwicklung

von GameStar Redaktion,
12.12.2006 10:51 Uhr

Gestern haben wir darüber berichtet, dass Sega ein Rollenspiel und ein Egoshooter auf Basis der Alien-Filme entwickelt. Auf einer Teaser-Website standen jetzt kurzzeitig in den Copyright-Notizen die mit der Programmierung beauftragten Firmen: Gearbox Software und Obsidian Entertainment. Sega hat allerdings den Fehler schnell bemerkt und den Text gelöscht. Die offizielle Enthüllung soll wohl erst später folgen.

Gearbox hat zuletzt mit Brothers in Arms ganz gute Shooterkost im Szenario des Zweiten Weltkriegs in den Laden gebracht. Obsidian machte sich mit Neverwinter Nights 2 und Knights of the Old Republic 2 einen Namen als Spezialist für Fortsetzungen großer Rollenspiele. Beide Entwicklerschmieden sollten eigentlich genug Erfahrung mitbringen, um gute Spiele abzuliefern. Der erste Titel soll 2008 erscheinen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen