Aliens: Colonial Marines - Battlestar Galactica-Autoren schreiben Story

Entwickler Gearbox (Brothers in Arms) hat sich namhafte Unterstützung für die Story und das Design des Team-Shooters Aliens: Colonial Marines gesichert. Wie Studio-Boss Randy Pitchfold in einem Interview mit der US-Website Shacknews sagte, haben die Autoren der Battlestar Galactica-Fernsehserie, Bradley Thompson und David Weddle, das Drehbuch für das Spiel geschreiben. »Wir können daraus eine komplette Staffel für eine TV-Serie machen, soviel Material haben sie uns gegeben«, sagte Pitchfold.

von Rene Heuser,
24.07.2008 11:20 Uhr

Entwickler Gearbox (Brothers in Arms) hat sich namhafte Unterstützung für die Story und das Design des Team-Shooters Aliens: Colonial Marines gesichert. Wie Studio-Boss Randy Pitchfold in einem Interview mit der US-Website Shacknews sagte, haben die Autoren der Battlestar Galactica-Fernsehserie, Bradley Thompson und David Weddle, das Drehbuch für das Spiel geschrieben. »Wir können daraus eine komplette Staffel für eine TV-Serie machen, soviel Material haben sie uns gegeben«, sagte Pitchfold.

Auch bei der Optik des Spiels greift Gearbox auf echte Alien-Experten zurück: Der Konzept-Zeichner der Aliens-Filme Syd Mead arbeitet am Design mit. Er hatte beispielsweise das Raumschiff USS Sulaco für Aliens 3 entworfen. Die bisher veröffentlichten Screenshots zu Aliens liesen bereits auf eine orginialgetreue Umsetzung des Aliens-Universums schließen. Bis wir uns selbst ein Bild vom fertigen Spiel machen können, wird aber noch etwas Zeit vergehen: Publisher Sega hat Spiel erst kürzlich auf Anfang 2009 verschoben, nachdem es vorher für Ende 2008 angekündigt war.

Aliens: Colonial Marines - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen