All Points Bulletin - Ingame-Werbung auch im Voice-Chat

Ohne den kostenpflichtigen VOIP-Premium-Service bekommen Spieler regelmäßig Werbung über den integrierten VOIP-Chat eingespielt.

von Martin Le,
28.06.2010 13:00 Uhr

Die Option »VOIP Premium« sorgte in der All Points Bulletin-Community zuletzt für hitzige Diskussionen, deutete die Beschreibung doch Werbeeinblendungen im integrierten Voice-Chat an. Im offiziellen Forum versuchte Community-Officer Toxico vor kurzem die Wogen mit einem klärenden Posting zu glätten. In der Tat haben sich die schlimmsten Befürchtungen nicht bestätigt – niemand muss befürchten, dass mitten im Spielgeschehen Reklamesprüche die Kommunikation unterbrechen. Allerdings bestätigte Toxico die geplante Werbung und nannte Details. So werden die geplanten Audiospots maximal alle drei Stunden abgespielt und auch nur beim Betreten eines neuen Gebietes.

Spieler, die den kostenpflichtigen VOIP-Premium-Service nicht nutzen wollen, können aber natürlich auch wie gewohnt auf externe Sprachprogramme wie Ventrilo oder Teamspeak zurück greifen und die Einspielungen so umgehen.


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.