Alone in the Dark - Gold-Status: Entwicklung abgeschlossen

Das französische Team von Eden Studios hat die Arbeiten an Alone in the Dark beendet. Wie der Publisher Atari mitteilte, hat das Horror-Actionspiel den Gold-Master-Status erreicht und wird wie geplant am 20. Juni in Europa und 24. Juni in Nord Amerika für PC und Konsolen in den Handel kommen.

von Rene Heuser,
09.06.2008 12:38 Uhr

Das französische Team von Eden Studios hat die Arbeiten an Alone in the Dark beendet. Wie der Publisher Atari mitteilte, hat das Horror-Actionspiel den Gold-Master-Status erreicht und wird wie geplant am 20. Juni in Europa und 24. Juni in Nord Amerika für PC und Konsolen in den Handel kommen. In Deutschland wird Alone in the Dark auch als etwa 10 Euro teurere Sammlerausgabe mit Actionfigur (Edward Carnby), Soundtrack-CD, Artbook und Making-of-DVD erscheinen.

Die Systemvoraussetzungen für Alone in the Dark sind laut Atari:

  • Betriebssystem: Windows XP oder Vista (32- und 64-bit)
  • Prozessor: ab Intel Pentium D 2,6 GHz oder Athlon X2 +3800
  • Grafikkarte: ab Geforce 7800 GTX oder Radeon X1650 XT (256 MB VRAM)
  • Speicher: 1 GByte RAM und rund 8,5 GByte Festplattenspeicher

Den Test zu Alone in the Dark können Sie pünktlich zum Veröffentlichungstermin in der nächsten Woche auf GameStar.de lesen. Unsere Test-Redaktion klettert, rätselt und schießt sich bereits durch den virtuellen Central Park.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen