Alone in the Dark - Schöpfer entwickelt neues Spiel mit Ubisoft

Der Franzose Frédérick Raynal wird gemeinsam mit Ubisoft dieses Jahr ein neues Spiel herausbringen

von Yassin Chakhchoukh,
18.03.2010 14:23 Uhr

Frédérick Raynal hat in seiner Karriere diverse legendäre Spiele entwickelt, darunter Alone in the Dark und Little Big Adventure. Jetzt hat der Franzose auf seiner Webseite bekannt gegeben, noch dieses Jahr gemeinsam mit Ubisoft ein neues Spiel auf den Markt zu bringen. Gleichzeitig kündigte er an, dass es sich dabei nicht um ein drittes Little Big Adventure handeln werde.

Es ist auch nicht damit zu rechnen, dass ein sechster Teil von Alone in the Dark hinter dem Projekt steckt. Raynal ist zwar der Schöpfer der Horror-Serie, die Rechte liegen derzeit aber bei Atari.
Der letzte Teil der Alone in the Dark-Reihe erschien im Juni 2008 und überzeugte vor allem durch packende Skriptsequenzen und eine wendungsreiche Handlung. Ein Nachfolger wurde von Atari bislang noch nicht angekündigt.

Die goldenen Jahre von Little Big Adventure liegen da schon etwas länger zurück. 1997 erschien der zweite und bisher letzte Teil der Kult-Adventures, die mit einer für damalige Verhältnisse sehr fortgeschrittenen künstlichen Intelligenz aufwarten konnten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen