Alpha Protocol - Bestätigt: Spionage-RPG kommt später

Im heißen Rollenspiel-Herbst steht ein Spiel weniger auf der Liste: Alpha Protocol. Das verschiebt sich auf nächstes Jahr.

von Christian Merkel,
07.10.2009 09:29 Uhr

Alpha Protocol kommt später. Das gesteht jetzt auch der Hersteller des Spiels Sega ein, nachdem es für alle offensichtlich wurde. Leise, still und heimlich haben die Betreuer der offiziellen Homepage von Alpha Protocol das Datum auf Frühling 2010 gesetzt. Große Ankündigungen sehen allerdings anders aus. Die Verschiebung kommt nicht überraschend: Ursprünglich sollte das Spionage-Rollenspiel Alpha Protocol, das von den Neverwinter-Nights-2-Machern Obsidian Entertainment entwickelt wird, im Oktober 2009 erscheinen. Einige Online-Händler in den USA haben sich anscheinend wegen der anscheinend nahen Veröffentlichung schlau gemacht und so von der Verspätung erfahren.

Wenn Alpha Protocol tatsächlich mal fertig werden sollte, können Sie sich auf ein Action-Rollenspiel im Agentenszenario freuen. Sie schlüpfen darin in die Rolle des noch recht unerfahrenen Agenten Michael Thorton, der gerade im Begriff ist, die Karriereleiter im Geheimdienst nach oben zu klettern. Wie in Rollenspielen üblich, müssen Sie viele Entscheidungen treffen, die sich auf die Handlung auswirken. Der Actioneinschlag kommt dank Kämpfen in Echtzeit.

Alpha Protocol - Screenshots ansehen


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.