Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Alpha Protocol - Mass Effect trifft James Bond

Nach Neverwinter Nights 2 und Knights of the Old Republic 2 wagt sich der US-Spielehersteller Obsidian Entertainment mit Alpha Protocol an ein eigenständiges Projekt: einen knackigen Rollenspiel-Thriller in der Welt der Geheimagenten.

von Jan Gerwat,
27.02.2010 12:28 Uhr

Mit einem Schlag erreicht die weltweite politische Anspannung ihren Gipfel, als 2009 ein ziviles Flugzeug von der US-Luftwaffe über Osteuropa abgeschossen wird. Michael Thorton hat seine Mission verpatzt. Als Konsequenz aktiviert er das "Alpha Protocol": Er muss alle Kontakte zur "Firma", dem US-Geheimdienst CIA, abbrechen. Und untertauchen. Die Regierung leugnet seine Existenz, seine ehemaligen Verbündeten machen Jagd auf ihn. Doch für den Agenten Michael geht es weiter, denn der Flugzeugabschuss war nicht sein Fehler. Irgendjemand will ihm den Schwarzen Peter zuschieben. Thorton vermutet ein Komplott. Seine geheimen Nachforschungen führen ihn im Rollenspiel Alpha Protocol rund um die Welt.

Wir haben die Wachen mit Feuer abgelenkt und huschen schutzsuchend an der Veranda vorbei.Wir haben die Wachen mit Feuer abgelenkt und huschen schutzsuchend an der Veranda vorbei.

Die Hauptzentralen

Ob Rom, Hong-Kong oder New York, ob Taipeh, Riad oder Moskau, in den Hauptstädten der Erde bekommt Agent Thorton neue Aufträge per E-Mail, die er an seinem Computer abrufen kann, oder deckt sich für die nächste Mission mit Waffen, Ausrüstung und Kleidung ein.

In der Charakterübersicht steht alles Wichtige zum Meister-SpionIn der Charakterübersicht steht alles Wichtige zum Meister-Spion

Mit dem nötigen Kleingeld kann sich Michael sogar noch besser auf anstehende Missionen vorbereiten, indem er Informationen zum Auftrag kauft oder sich mit einem Partner per Funk verständigt. Die Wahl seines Inventars spielt eine elementare Rolle in Alpha Protocol, denn mit einer schweren Rüstung lässt es sich bekanntlich wenig effektiv schleichen. Starke Panzerung ist laut und schwer, leichte Schutzkleidung hingegen schnell von Kugeln durchsiebt. Je nach Missionsanforderung und Spielweise statten Sie Michael passend für den Einsatz aus. Zusätzlich können Sie sein Aussehen nach Blieben bestimmen. Neben lässigen Sonnenbrillen, etlichen Kurz- und Langhaarschnitten gibt’s eine große Auswahl an individuellen Erscheinungsmöglichkeiten.

Aus der Deckung heraus feilen wir am weitern Vorgehen. Aber erst gucken wir noch ein bisschen.Aus der Deckung heraus feilen wir am weitern Vorgehen. Aber erst gucken wir noch ein bisschen.

Eine gute und wohldurchdachte Ausrüstung macht aus Michael aber noch lange keinen Superagenten. Neben der Kleidung gibt es in Alpha Protocol ein levelbasierendes Talentsystem. Der Aufbau ähnelt dem des 2008 erschienen ersten Mass Effect. Die Talente spalten sich in zehn Einzelkategorien auf, wie Erfahrung an Pistole oder Schrotgewehr, Sabotage- oder Technik-Kenntnisse. Sie können je zehnmal verbessert werden. Im Verlauf des Spiels verfeinert unser Held seine Fähigkeiten und wird wahlweise zum Nahkampfspezialisten, Spion, Präzisionsschützen, Techniker oder einer der zahlreichen anderen Klassen. Er ist somit prädestiniert für besonders waghalsige Manöver oder hinterhältige Angriffe.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...