Amazon - Tablets »ein paar Hunderter« günstiger als das iPad

Amazon wird sein Android-Tablet nach neuesten Informationen sehr günstig anbieten.

von Georg Wieselsberger,
28.08.2011 14:57 Uhr

Die Preissenkung des HP Touchpads auf 99 US-Dollar führte schlagartig zu einer riesigen Nachfrage und belegt laut der New York Post, dass es viele Interessenten für Tablets jenseits des iPads gibt, sofern der Preis stimmt.

Amazon plant laut dem Bericht die Vorstellung eines eigenen Android-Tablets für Ende September oder Anfang Oktober. Der Preis soll dabei »ein paar Hunderter« niedriger ausfallen als beim günstigsten iPad, das für 499 US-Dollar zu haben ist. Wenn Amazon sein Tablet tatsächlich zu einem sehr niedrigen Preis anbietet und einen Verlust beim Hardware-Preis durch Verkäufe bei Inhalten wieder wettmacht, könnte dies auch zu einem Umdenken bei anderen Anbietern führen.

Aufgrund des eigenen Online-Stores gilt Amazon als ein sehr ernsthafter Herausforderer von Apple und dessen Vormachtstellung im Tablet-Markt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen