Amazon Smartphone - Vorstellung am 18. Juni 2014

Am 18. Juni lädt Amazon zu einer Produktvorstellung nach Seattle. Es gilt als relativ sicher, dass das Unternehmen in diesem Rahmen das erste eigene Smartphone präsentieren wird.

von Dennis Ziesecke,
05.06.2014 13:33 Uhr

Nicht nur Pressevertreter sondern auch reguläre Amazon-USA-Kunden können sich eine Einladung zu einer Produktvorstellung am 18. Juni 2014 sichern: Amazon zeigt sich freizügig und selbstbewusst. Dass es in zwei Wochen mit sehr großer Wahrscheinlichkeit das erste von Amazon entwickelte Smartphone zu sehen gibt, gilt als sicher.

So ist auf der Event-Seite von Amazon ein Bild zu sehen, in der sehr eindeutig die Rückseite eines Smartphones zu erkennen ist. In einem Teaser-Video zeigt sich das Telefon kurz in Form einer Spiegelung. Nach Tablets, einer Set-Top-Box und eBook-Readern steigt Amazon also auch in den Markt für Smartphones ein.

Gemunkelt wird von einem Telefon mit gleich sechs integrierten Kameras und einer speziellen 3D-Oberfläche. Vier der Kameras sollen in den Ecken des Smartphones mit Infrarot arbeiten, um in Zusammenarbeit mit anderen Sensoren Lage des Telefons zu erkennen. So will Amazon eine 3D-Benutzeroberfläche realisieren - ohne den Einsatz störender Brillen oder die Parallaxbarrierentechnik wie sie in Nintendos 3DS eingesetzt wird. Die beiden restlichen Kameras dienen klassisch als Front- und Rearkamera, das rückwärtige Modell soll mit 13 Megapixeln auflösen.

Laut der bereits durchgesickerten Informationen über das Fire-Smartphone wird das Display 4,7 Zoll in der Diagonale messen und eine Auflösung von 1.280x720 nutzen. Der Arbeitsspeicher ist mit zwei Gigabyte zeitgemäß groß, der SoC soll von Qualcomm stammen. Als Betriebssystem dürfte Amazon erneut die hauseigene stark angepasste Android-Interpretation der Fire-Tablets einsetzen. Laut Wall Street Journal soll der Verkaufsstart des Smartphones im dritten Quartal 2014 beginnen.


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.