AMD - Catalyst 3.0 für Vista ist fertig

von Florian Holzbauer,
06.11.2006 17:37 Uhr

AMD hat die Arbeiten an seinem Vista Catalyst-Treiber für Radeon-Karten beendet. Version 3.0 wurde zur Produktion freigegeben und wird demnächst an alle größeren OEM-Händler geliefert.

Der Catalyst 3.0 wird, neben der Treiber-Standardkost und dem etwas grafisch aufgebohrten Catalyst Control Centers, ein interessantes, neues Feature einführen. Dabei handelt es sich um eine Update-Funktion, die den Grafikkarten-Typ im Rechner bestimmt, sich auf eine Datenbank im Internet verbindet und automatisch den aktuellsten Treiber für die Karte herunterlädt und installiert. Damit feiert das Auto Update-Feature in einem Catalyst-Treiber Premiere.

Davon abgesehen wird der Treiber selbst aber exorbitant groß ausfallen. In der jetzigen Form hat der Treiber 90 MByte und das Control Center 150 MByte, was insgesamt 240 MByte an Daten ausmacht. Ob AMD den Treiber noch schlanker machen wird ist bislang zwar nicht bekannt, aber eher unwahrscheinlich.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.