AMD - R700 mit einem Speicher für zwei GPUs?

Wie NordicHardware unter Bezug auf Chiphell meldet, könnte die neue R700 -Architektur von AMD, die aus zwei RV770 -GPUs bestehen soll, beide Grafikchips auf einen gemeinsamen Speicher zugreifen lassen. Bisher wird bei Dual-GPU-Karten jeden Chip sein eigener Speicherbereich zugewiesen. Sollte das Gerücht über den R700 stimmen, könnte dies eine deutliche Leistungssteigerung zur Folge haben.

von Georg Wieselsberger,
21.02.2008 12:22 Uhr

Wie NordicHardware unter Bezug auf Chiphell meldet, könnte die neue R700-Architektur von AMD, die aus zwei RV770-GPUs bestehen soll, beide Grafikchips auf einen gemeinsamen Speicher zugreifen lassen. Bisher wird bei Dual-GPU-Karten jeden Chip sein eigener Speicherbereich zugewiesen. Sollte das Gerücht über den R700 stimmen, könnte dies eine deutliche Leistungssteigerung zur Folge haben.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.