AMD - Aktuelle RS780-Boards verlangsamen Phenom 9100e

Wie TechConnect Magazine meldet, gibt es ein Problem mit der aktuellen Version A12 des RS780-Chipsatzes von AMD im Zusammenspiel mit dem neuen Phenom 9100e . Der HyperTransport -Takt, der beim Phenom 9100e eigentlich 1.600 MHz betragen sollte, wird durch den Chipsatz nicht korrekt erkannt und auf 1 Ghz beschränkt. Dies kann die Leistung des Systems beeinträchtigen. Eine neue Version A13 des Chipsets soll das Problem beheben..

von Georg Wieselsberger,
07.03.2008 09:07 Uhr

Wie TechConnect Magazine meldet, gibt es ein Problem mit der aktuellen Version A12 des RS780-Chipsatzes von AMD im Zusammenspiel mit dem neuen Phenom 9100e. Der HyperTransport-Takt, der beim Phenom 9100e eigentlich 1.600 MHz betragen sollte, wird durch den Chipsatz nicht korrekt erkannt und auf 1 GHz beschränkt. Dies kann die Leistung des Systems beeinträchtigen. Eine neue Version A13 des Chipsets soll das Problem beheben..


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.