AMD - Ausbeute beim RV670-Chip verbessert

Wie DigiTimes meldet, habe sich die Ausbeute der bei der Taiwan Semiconductor Manufacturing Company ( TSMC ) in 55nm-Bauweise hergestellten Chips verbessert. Daher könnte AMD die Preise für Grafikkarten auf Basis des RV670 -Grafikchips bald senken und so weitere Marktanteile im Mainstream-Markt gewinnen. Auch die neuen Grafikkarten Radeon HD 3830 und Radeon HD 3850 X2 , die bis Mai erscheinen sollen, dürften dazu beitragen, AMD im Grafikbereich besser zu positionieren.

von Georg Wieselsberger,
27.03.2008 12:45 Uhr

Wie DigiTimes meldet, habe sich die Ausbeute der bei der Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) in 55nm-Bauweise hergestellten Chips verbessert. Daher könnte AMD die Preise für Grafikkarten auf Basis des RV670-Grafikchips bald senken und so weitere Marktanteile im Mainstream-Markt gewinnen. Auch die neuen Grafikkarten Radeon HD 3830 und Radeon HD 3850 X2, die bis Mai erscheinen sollen, dürften dazu beitragen, AMD im Grafikbereich besser zu positionieren.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.