AMD - Radeon HD 3830 mit RV670

Laut einer Meldung von Fudzilla wird AMD den aktuellen Grafikchip RV670 noch in einer weiteren Grafikkarte einsetzen, eher der RV770 Ende des zweiten Quartals das Szepter übernimmt. Die neue Karte soll die Bezeichnung Radeon HD 3830 tragen und war anscheinend ürsprünglich nur für China gedacht, soll aber nun auch weltweit vertrieben werden. Der Grafikchip wird dabei langsamer getaktet als auf einer HD 3850 und über ein 128 Bit breites Speicherinterface verfügen. Der Preis ist noch nicht bekannt, Fudzilla geht jedoch von 70 bis 80 Euro aus.

von Georg Wieselsberger,
17.04.2008 09:54 Uhr

Laut einer Meldung von Fudzilla wird AMD den aktuellen Grafikchip RV670 noch in einer weiteren Grafikkarte einsetzen, eher der RV770 Ende des zweiten Quartals das Szepter übernimmt. Die neue Karte soll die Bezeichnung Radeon HD 3830 tragen und war anscheinend ürsprünglich nur für China gedacht, soll aber nun auch weltweit vertrieben werden. Der Grafikchip wird dabei langsamer getaktet als auf einer HD 3850 und über ein 128 Bit breites Speicherinterface verfügen. Der Preis ist noch nicht bekannt, Fudzilla geht jedoch von 70 bis 80 Euro aus.


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.