AMD - Verzögerungen bei Chipsätzen

Die neuen AMD-Chipsätze RD890 und RD880D werden laut einer Meldung von Expreview nicht wie geplant im 1. Halbjahr 2009 zur Verfügung stehen.

von Georg Wieselsberger,
19.09.2008 15:41 Uhr

Die neuen AMD-Chipsätze RD890 und RD880D werden laut einer Meldung von Expreview nicht wie geplant im 1. Halbjahr 2009 zur Verfügung stehen. Daher soll AMD den 790FX-Chipsatz mit DDR3-Unterstützung versehen und in dieser neuen Version Anfang 2009 für AM3-Mainboards verwenden. Auch der 760G-Chipsatz, der eigentlich für das 4. Quartal 2008 geplant war, soll nun erst in der ersten Hälfte des nächsten Jahres erscheinen.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.