AMD - Zusammenarbeit mit Celsia Technologies

AMD und Celsia Technologies haben eine Zusammenarbeit vereinbart, um einen neuen Kühler für High-End-Grafikkarten zu entwickeln.

von Georg Wieselsberger,
21.10.2008 15:30 Uhr

AMD und Celsia Technologies haben eine Zusammenarbeit vereinbart, um einen neuen Kühler für High-End-Grafikkarten zu entwickeln. Der von Celsia entworfene "Nano-Spreader"-Kühler verwendet die "Vapor Chamber"-Technik, die auf ein ähnliches Prinzip wie die bekannten Heatpipes setzt. Dabei befinden sich Chemikalien oder absolut reines Wasser im Kühler. Durch Verdampfung und anschließendes Kondensieren an der Kühlerwand wird die aufgenommene Energie wieder abgeben. Die neuen Kühler sollen leichter, günstiger und besser sein als die bisherigen Heatpipe-Kühler.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.