AMD - Verbesserte Quadcores mit »Zosma«-Kern

Laut Gerüchten soll AMD ein neues Phenom II X4-Modell planen, dass die Nummer 960T trägt und auf CPU-Kernen namens Zosma aufbauen soll.

von Georg Wieselsberger,
11.02.2010 15:48 Uhr

Da die neuen Sechskern-Prozessoren von AMD als Phenom II X6 und Modellnummern der 1000T-Serie erscheinen sollen, könnte es gut möglich sein, dass es sich bei dem Phenom II X4 960T um X6-CPUs mit zwei deaktivierten Kernen handelt.

Damit würde AMD nur seine bisherige Vorgehensweise fortsetzen, die sich bei den X3-Prozessoren bereits bewährt hat. Das T in der Modellnummer soll für die neue Technik stehen, die es erlaubt, einzelne Kerne zu übertakten, wenn nicht alle Kerne verwendet werden.

Sollte dies stimmen, könnten sich die neuen T-Quadcores in manchen Programmen von den aktuellen Modellen absetzen. Die neuen Zosma-CPUs sollen aber erst im 2. Quartal 2010 erscheinen.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.