AMD - Llano-Prozessor schlägt Intels Sandy Bridge

Laut AMD sind die eigenen Llano-Prozessoren für Notebooks der Konkurrenz von Intel bei hoher Systemlast überlegen.

von Georg Wieselsberger,
04.03.2011 16:48 Uhr

Um dies zu belegen, hat AMD ein Video auf YouTube gestellt, bei dem Llano-Quadcore mit der kryptischen Bezeichnung A8-3510MX und integrierter DirectX-11-Grafik gegen einen Intel Core i7 2630QM mit 2 GHz antritt. Beide Systeme waren mit 4 GByte DDR3 Speicher und einer Corsair C300 SSD ausgestattet. Als Betriebssystem kam Windows 7 Professional 64 Bit zum Einsatz.

Der Benchmark von Final Fantasy 14 Online , der auf dem Intel-System deutlich ruckelt, läuft auf dem AMD-Notebook ohne Probleme, während dabei auch noch etwas weniger Energie verbraucht wird. Wenn im Hintergrund noch Videos abgespielt werden oder 3D-Berechnungen ausgeführt werden, wird der Vorteil des AMD-Prozessors noch deutlicher.

Allerdings lässt sich anhand des Videos nicht beurteilen, wie fair die Auswahl der beiden Prozessoren für den Vergleich war, da über die AMD-CPU keinerlei Angaben gemacht wurden.


Kommentare(42)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.