AMD - Tegra-Konkurrent mit ARM-CPU geplant?

AMD hält vom 13. bis 16. Juni 2011 mit dem Fusion Developer Summit seine erste Entwicklerkonferenz ab.

von Georg Wieselsberger,
26.04.2011 13:11 Uhr

Die Konferenz hat laut Tom’s Hardware das Ziel, Software-Entwicklern zu zeigen, wie die neuen AMD-Fusion-Prozessoren mit Grafikkern am besten genutzt werden können. Es soll aber auch einige neue Informationen zur nächsten Grafikchip-Generation geben und wie die neuen GPUs mit Software zusammenarbeiten.

Den Ankündigungen zur Konferenz ist zu entnehmen, dass auch Jem Davies einen Vortrag halten wird. Davies ist Vize-Präsident von ARM und nach eigener Ansicht »der Pate« der Talente der Technik-Abteilung des Unternehmens.

Nachdem Nvidia in den Tegra-Prozessoren seine eigene Expertise im Grafikbereich mit ARM-Prozessoren kombiniert, könnte die Anwesenheit von Davies auf der Konferenz auch auf eine Zusammenarbeit von ARM mit AMD hindeuten. AMD wäre sicher in der Lage, einen Tegra-Konkurrenten auf ARM-Basis zu entwickeln und damit in den Kampf um den Tablet- und Smartphone-Markt einzutreten.


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.