AMD - Desktop-Bulldozer offiziell erst im 4. Quartal

Die neuen FX-Prozessoren werden zumindest in den nächsten Wochen noch nicht veröffentlicht.

von Georg Wieselsberger,
09.09.2011 09:56 Uhr

Nachdem die im Juni genannte 90-Tage-Frist bis zur Veröffentlichung der neuen Bulldozer-CPUs längst ausgelaufen ist, gibt es nun erstmals wieder eine offizielle Zeitangabe, die allerdings wieder auf ein Zeitfenster im Rahmen von drei Monaten hinausläuft.

In einem Kommentar zum eigenen Blogbeitrag zum Start der Server-Version »Interlagos« schreibt John Fruehe, der Marketing-Chef den AMD-Server-Bereich, dass die Desktop-Version der Bulldozer-CPUs mit dem Codenamen »Zambezi« im 4. Quartal des Jahres veröffentlicht wird. Genauere Angaben gibt es nicht.

Damit gibt sich AMD theoretisch sogar Zeit bis Ende Dezember, auch wenn eine Veröffentlichung im Oktober oder November wahrscheinlicher scheint. Ob dann aber auch genug Prozessoren erhältlich sein werden, ist eine ganz andere Frage.


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.