AMD - "2008 ist ein Jahr der Möglichkeiten"

Auf dem jährlichen Aktionärstreffen in Austin, Texas, hat AMDs CEO Hector Ruiz den Aktionären versichert, dass AMD auf dem richtigen Weg sei. Die letzten finanziellen Ergebnisse könnten zwar kaum enttäuschender sein, aber das sei nun Vergangenheit. Man habe viel daraus gelernt. So verfüge man über fast 2 Milliarden Dollar an flüssigen Mitteln und habe auch für den Fall vorgesorgt, dass sich die wirtschaftlichen Bedingungen verschlechtern sollten. 2008 sei ein Jahr der Möglichkeiten und das kurzfristige Ziel sei nun die Rückkehr zu einem positiven Ergebnis im zweiten Halbjahr. Langfristig wolle man das Geschäftsmodell so umstrukturieren, dass ein dauerhafter Gewinn auch in schlechteren Zeiten möglich sei. Den Gerüchten, AMD könnte seine Produktionsstätten in eine eigene Firma auslagern, lieferte Ruiz indirekt neue Nahrung. Er kündigte an, AMD werde seine Produktionsfähigkeiten so einsetzen, dass man so kosteneffizent wie möglich führende Technik produzieren könne.

von Georg Wieselsberger,
09.05.2008 12:55 Uhr

Auf dem jährlichen Aktionärstreffen in Austin, Texas, hat AMDs CEO Hector Ruiz den Aktionären versichert, dass AMD auf dem richtigen Weg sei. Die letzten finanziellen Ergebnisse könnten zwar kaum enttäuschender sein, aber das sei nun Vergangenheit. Man habe viel daraus gelernt. So verfüge man über fast 2 Milliarden Dollar an flüssigen Mitteln und habe auch für den Fall vorgesorgt, dass sich die wirtschaftlichen Bedingungen verschlechtern sollten. 2008 sei ein Jahr der Möglichkeiten und das kurzfristige Ziel sei nun die Rückkehr zu einem positiven Ergebnis im zweiten Halbjahr. Langfristig wolle man das Geschäftsmodell so umstrukturieren, dass ein dauerhafter Gewinn auch in schlechteren Zeiten möglich sei. Den Gerüchten, AMD könnte seine Produktionsstätten in eine eigene Firma auslagern, lieferte Ruiz indirekt neue Nahrung. Er kündigte an, AMD werde seine Produktionsfähigkeiten so einsetzen, dass man so kosteneffizent wie möglich führende Technik produzieren könne.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...