AMD - AM2+ im Herbst 2007, AM3 im Herbst 2008

AMD wird zwei neue Sockel innerhalb der nächsten 18 Monate auf den Markt bringen. Zum einen noch dieses Jahr der neue AM2+ , der als Neuigkeit HyperTransport 3.0 mit sich bringt, auf welchem aber die "alten" AM2-Prozessoren nur mit HyperTransport 1.0 laufen. AM2+-CPUs von AMD sind zeitgleich geplant.

von Georg Wieselsberger,
24.06.2007 20:37 Uhr

AMD wird zwei neue Sockel innerhalb der nächsten 18 Monate auf den Markt bringen. Zum einen noch dieses Jahr der neue AM2+, der als Neuigkeit HyperTransport 3.0 mit sich bringt, auf welchem aber die "alten" AM2-Prozessoren nur mit HyperTransport 1.0 laufen. AM2+-CPUs von AMD sind zeitgleich geplant.

Zum anderen soll dann der AM3-Sockel im Herbst 2008 erscheinen, der den Schritt von DDR2 zu DDR3 vollzieht. Sieht man sich die momentanen Preise von DDR3 an, so scheint dieser Zeitpunkt durchaus vernünftig gewählt. Die AM3-Prozessoren, die bereits in 45nm gefertigt werden sollen, werden nach momentanem Stand der Dinge auch in AM2- und AM2+-Mainboards funktionieren. Damit sollte auch heutigen Käufern von AMD-Systemen ein Upgrade auf die neuen 45nm-CPUs möglich sein.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen