AMD - Auch Phenom II-Prozessoren werden günstiger

Nachdem AMD die Preise für einige FX-Prozessoren mit Bulldozer-Technik gesenkt hat, sind nun auch die älteren Phenom II-CPUs an der Reihe.

von Georg Wieselsberger,
29.02.2012 15:30 Uhr

AMD hat die Preise bei insgesamt neun Modellen der Phenom II-Serie gesenkt. Die Prozessoren sind für Großabnehmer damit zwischen 2 und 15 Prozent günstiger geworden, dürften aber auch im Endkundenhandel billiger werden.

Der ohne L3-Cache stark beschnittene Phenom II X4 840 bleibt dabei mit der geringsten Senkung von 1,9 Prozent von 105 auf 103 US-Dollar fast unverändert, während am anderen Ende der Skala der Phenom II X4 965 um 14,8 Prozent von 135 US-Dollar auf 115 US-Dollar fällt. Die interessanteren Sechskerner Phenom II X6 1055T und Phenom II X6 1075 sind nun für 155 beziehungsweise 165 US-Dollar zu haben und damit 6,1 Prozent und 8,8 Prozent günstiger.

Allzu lange dürfte AMD die Prozessoren der älteren Phenom II-Serie aber nicht mehr anbieten, da vor allem die Sechskerner den kleineren Bulldozer-Prozessoren aus eigenem Haus Konkurrenz machen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen