AMD Bulldozer - Details zur neuen CPU im August?

AMD könnte Ende August mehr Details zur nächsten Prozessor-Generation verraten.

von Georg Wieselsberger,
23.06.2010 13:56 Uhr

Die neuen Prozessoren stellen die erste wirklich umwälzende Veränderung bei AMD-Prozessoren seit dem ersten Athlon dar. Jeder Kern hat zwei eigene »Mini-Kerne« und kann damit zwei Threads gleichzeitig bearbeiten. Im Gegensatz zu den bisherigen Intel-Prozessoren, die mit dem zweiten Thread nur freie Bereiche bei der Bearbeitung des ersten Threads füllen, geschieht dies bei einem Bulldozer-Kern aber in für jeden Thread reservierter Hardware und sollte damit deutlich schneller sein.

Zudem weist jeder dieser Mini-Kerne, die sich ansonsten alle Ressourcen teilen, vier Integer- Pipelines auf. Die beiden in der Leistung verbesserten FP-Pipelines für Gleitkomma-Aufgaben in neuen Kern kann jeder Mini-Kern einzeln oder zusammen nutzen. Wie leistungsfähig Bulldozer jedoch wirklich sein wird, muss man abwarten.

Update 23.06.2010

Bisher ist über die neue Prozessor-Generation nur das bekannt, was sich aus dem von AMD veröffentlichten Schema herauslesen lies, doch das könnte sich am 24. August ändern.

Auf der HotChips-Konferenz, die Hochleistungs-Prozessoren zum Thema hat, wird Mike Butler von AMD an diesem Tag einen Vortrag zur neuen Prozessor-Architektur halten. Der Titel des Vortrages » a new approach to multithreaded compute performance for maximum efficiency and throughput« weist darauf hin, dass die Bulldozer-Prozessoren bei der Bearbeitung mehrerer Threads besonders effizient arbeiten sollen.

AMD müsste also an diesem Tag verraten, wie die neuen CPUs diese höhere Effizienz erreichen sollen und könnte vielleicht auch erste Leistungsdaten präsentieren. Die Veröffentlichung der ersten Bulldozer-Produkte ist für das Jahr 2011 geplant.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen