AMD Bulldozer - FX-Prozessoren vielleicht erst Anfang 2012?

AMD will zwar nach eigenen Angaben noch im 3. Quartal mit der Auslieferung der ersten Bulldozer-Prozessoren beginnen, doch dabei könnte es sich vorerst nur um Server-Versionen und geringe Mengen handeln.

von Georg Wieselsberger,
01.09.2011 15:31 Uhr

Wie XbitLabs meldet, gibt es viele Hinweise aus mehreren Quellen, die auf eine weitere Verzögerung der AMD FX-Prozessoren mit dem Codenamen »Zambezi« und Bulldozer-Architektur hindeuten. Die Verfügbarkeit der Prozessoren noch im September sei fraglich, so eine Quelle, während andere sogar davon ausgehen, dass sich die Desktop-CPUs sogar auf einem Zeitpunkt im 4. Quartal 2011 verschieben.

Update 12.10.2011: Mittlerweile ist der AMD Bulldozer als AMD FX offiziell erschienen. Der Test des FX 8150 steht bereits online. Die Gerüchte im Vorfeld haben sich bewahrheitet – aktuell hat die neue CPU keine Chance gegen die Konkurrenz.

Die Server-Versionen sollen aber laut den Lieferplänen noch im 3. Quartal erhältlich sein, das im September endet. An diesem Plan hat sich laut AMD-Sprecher Phil Hughes auch nichts geändert. Angeblich plant AMD die offizielle Vorstellung der Server-Prozessoren für den 26. September, vermutlich kann AMD vorher aber auch nicht liefern.

Im schlechtesten Fall, so XbitLabs, könnten größere Mengen der neuen Bulldozer-Prozessoren erst im November 2011 oder gar erst Anfang 2012 erhältlich sein.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...