AMD Catalyst 11.11 - Flash-Beschleunigung & Fehlerbehebungen

AMD hat die Version 11.11 seiner Catalyst Software Suite veröffentlicht, die diesmal allerdings nur wenig Veränderungen mit sich bringt.

von Georg Wieselsberger,
16.11.2011 09:55 Uhr

AMD nennt in den Release Notes zum Treiber nur ein neues Feature: die verbesserte Unterstützung für den Adobe Flash Player 11 und dessen Stage 3D-Schnittstelle für hardwarebeschleunigte Grafik. Stage 3D wird nun auf allen AMD-Grafikchips der Radeon HD-Serie sowie den Fusion-Prozessoren der A- und E-Serie unterstützt.

Ansonsten behebt der Treiber einige Probleme mit Spielen, unter anderem mit fehlerhaften und blau dargestellten Texturen in Rage . Der Treiber ist für alle Windows-Betriebssysteme seit Windows XP, Notebooks und für alle Grafikkarten seit der AMD Radeon HD 2400 erhältlich. Der Download ist wie immer direkt bei AMD möglich.

»Download bei AMD

Highlights of the AMD Catalyst™ 11.11 Windows release includes:

NEW FEATURES

Adobe Flash Player 11 support

  • · Enables full support of the GPU accelerated Stage 3D API and Stage 3D applications
  • · Supported on the AMD Radeon HD Series of GPUs, A-Series APU and E-Series APU

RESOLVED ISSUES

  • Resolved Issues for the Windows 7 Operating System
  • This section provides information on resolved known issues in this release of the AMD Catalyst™ 11.11 software suite for Windows 7. These include:
  • Images and textures are no longer corrupted (Blue) in Rage.
  • Bezel compensation now works correctly with Far Cry 2.
  • Screen tearing is no longer randomly observed while moving a window on the desktop while in Clone mode or Eyefinity mode. A black screen is no longer observed when extending displays.
  • Homefront no longer crashes randomly when Crossfire is enabled.
  • DC – Universe Online no longer hangs soon after selecting a character and entering the game.

Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen