AMD Catalyst 13.9 WHQL - Legacy-Treiber für Radeon HD 2000, 3000 und 4000.

AMD hat einen neuen Grafikkartentreiber veröffentlicht, der nur für ältere Modelle der Radeon HD 2000 bis Radeon HD 4000-Serien gedacht ist.

von Georg Wieselsberger,
18.10.2013 08:18 Uhr

AMD hat eine neue Treiberversion für ältere Radeon-Grafikkarten veröffentlicht.AMD hat eine neue Treiberversion für ältere Radeon-Grafikkarten veröffentlicht.

Der Catalyst Legacy basiert auf einem älteren Treiber aus dem Jahr 2012, an dem AMD nur Änderungen vornimmt, um Fehler zu beheben oder Sicherheitslücken zu schließen. Laut AMD haben die Modelle der Radeon HD 4000 oder älter mit diesem Treiber bereits ihr Maximum in Sachen Leistung und Features erreicht.

Der Catalyst 13.9 WHQL Legacy steht außerdem nicht für Windows XP bereit, für dieses Betriebssystem gibt es allerdings noch eine relativ aktuelle Version 13.1. Welche Änderungen AMD bei dem neuen Grafikarten-Treiber vorgenommen hat, ist leider aufgrund von fehlenden Release Notes nicht feststellbar.

Trotzdem ist Installation des Treibers für Besitzer älterer AMD-Grafikkarten empfehlenswert. Der Download für Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 ist direkt bei AMD möglich.

» Download bei AMD

Radeon-Historie - Über 20 Jahre Grafikkarten ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen