AMD Crimson ReLive 17.5.1 und Nvidia Geforce 382.05 - Grafiktreiber mit Optimierungen für Prey

AMD und Nvidia aktualisieren ihre Grafiktreiber und bringen Optimierungen für das heute erschienene Prey unter.

von Dennis Ziesecke,
05.05.2017 16:12 Uhr

Prey bietet spannende 3D-Action, für die die neuen Grafiktreiber von Nvidia und AMD optimiert sind.Prey bietet spannende 3D-Action, für die die neuen Grafiktreiber von Nvidia und AMD optimiert sind.

Passend zum Release des neuen Actionspiels der Arcane Studios optimieren AMD und Nvidia ihre Grafikkartentreiber für eben diesen Titel. Prey konnte auch im Gamestar-Test mit 85 Punkten überzeugen.

Zusätzlich zu den Optimierungen für Prey verspricht Nvidia im Treiber mit der Versionsnummer 382.05 Anpassungen für Battlezone und Gears of War 4. So soll Gears of War 4 nach dem Introvideo bei Nutzern einer Geforce 1080 Ti nicht mehr abstürzen. Praktisch für Nutzer von Multimonitor-Setups: Nvidia versetzt die erweiterten Displays nun ordnungsgemäß in den Schlafzustand.

AMD arbeitete für die Prey-Anpassungen im Treiber laut eigenem Bekunden eng mit Bethesda zusammen, was sich in einer gesteigerten Performance des Shooters zeigen soll. So verspricht AMD laut Pressemitteilung bis zu 78% Mehrleistung bei Nutzung eines Multi-GPU-Verbunds aus zwei RX 570 mit 4,0 GByte und bis zu 5% Mehrleistung bei Nutzung einer 8 GByte RX 480 unter DirectX 11.

Nvidia Geforce 382.05 Download

AMD Crimson ReLive Edition 17.5.1 Download


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen